zur Navigation springen

Buchtipp : Lernen in Uniform, Leben im Zelt und Insekten essen

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Überall auf der Welt leben Kinder. Sie spielen, lernen, essen und schlafen genau wie die Kinder in Deutschland. Doch es gibt auch viele Unterschiede. Woanders ist es nicht unbedingt besser oder schlechter, aber oft eben anders. Wie, das kannst du mit dem Buch „Alle Kinder dieser Welt“ herausfinden.

Ein Kind hat in Deutschland zum Beispiel in der Schule eine Jeans oder einen Rock, Pullover, T-Shirt oder Bluse an, wie es ihm gefällt. In vielen Ländern tragen die Kinder in der Schule aber alle die gleiche Uniform. Das ist vielleicht etwas langweilig, aber sie müssen sich auch nicht jeden Tag überlegen, was sie anziehen wollen.

Und auch wenn sie aus der Schule nach Hause kommen, gibt es Unterschiede. Kinder in Deutschland wohnen fast immer in einem Haus. In der Mongolei aber gibt es Kinder, die in Zelten wohnen. Diese Zelte heißen Jurte. Wie so eine Jurte aussieht, zeigt das Buch – und auch das Innere, das sich hinter einer Folienseite versteckt. Es ist, als würdest du in die Jurte hineingehen.

Es gibt noch viel mehr zu entdecken. Weißt du zum Beispiel, wo die Menschen mit Stäbchen essen, wo man Brot in die Chorba tunkt und wo man gegrillte Insekten am Spieß kaufen kann? Nein? Dann lies doch mal nach.

„Alle Kinder dieser Welt“. Ab 4 Jahren. 80 Seiten. 12,99 Euro. Verlag: Fischer Meyers Kinderbuch.

zur Startseite

von
erstellt am 23.Feb.2016 | 01:38 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert