Lecker Pesto und Nürnberger Würstchen ohne Fleisch

Das Pesto ist das Lieblingsrezept von Kina-Reporter Luis Gunga, der das Kochbuch getestet hat.  Foto: Luis Gunga
1 von 2
Das Pesto ist das Lieblingsrezept von Kina-Reporter Luis Gunga, der das Kochbuch getestet hat. Foto: Luis Gunga

shz.de von
22. Mai 2013, 03:59 Uhr

Ein Leben als Vegetarier oder Veganer können sich viele gar nicht vorstellen. Sich zu ernähren ganz ohne Fleisch oder Tierprodukte, was kann man dann noch essen?

Das Kochbuch von Irmela Ercken brecht bietet eine echte Goldgrube an fleischlosen Rezepten, die besonders Teenagern schmecken, zum Beispiel Pizza, Pasta, Snacks für Zwischendurch, Salate, Getränke und "Omas Küchenhits 2.0".

Gerichte, die ohne Fleisch eigentlich nicht funktionieren, sind besonders interessant, zum Beispiel Kohlrouladen oder Nürnberger Würstchen mit Sauerkraut. Mein Lieblingsgericht aus dem Buch ist das selbst gemachte grüne Pesto, welches man total leicht ganz alleine machen kann.

Zusätzliche Kochtipps von Teenagern machen noch mehr Lust, viele Rezepte auszuprobieren. Die Autorin informiert über eine ausgewogene vegetarische Ernährung und erklärt, was Eltern dazu wissen sollten. Die 160 Rezepte werden mit Cartoons von Renate Alf lustig untermalt.

Irmela Ercken brecht, "Teenager auf Veggiekurs". 200 Seiten. 14 Euro. Verlag: Pala.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen