Karneval : Lachen über Politiker

Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan fährt auf einem Rasenmäher, der Menschenrechte und Pressefreiheit niedermäht und US-Präsident Donald Trump wird als 'Trump-el-tier' dargestellt. So sehen Karnevalisten in Mainz im Bundesland Rheinland-Pfalz diese Staatschefs.
1 von 2
Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan fährt auf einem Rasenmäher, der Menschenrechte und Pressefreiheit niedermäht und US-Präsident Donald Trump wird als "Trump-el-tier" dargestellt. So sehen Karnevalisten in Mainz im Bundesland Rheinland-Pfalz diese Staatschefs.

shz.de von
22. Februar 2017, 01:10 Uhr

Der Rosenmontag ist der Höhepunkt des Karnevals. An diesem Tag fahren in vielen Städten geschmückte Wagen durch die Straßen. Diese Umzüge sind besonders groß in den Städten Köln und Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen und in Mainz in Rheinland-Pfalz. Bei diesen Umzügen machen die Narren sich auch immer über bekannte Leute lustig, zum Beispiel über Politiker. Sie werden als große Figuren auf Umzugswagen gezeigt.

Gestern stellten die Narren in den Städten Mainz und Köln Wagen vor, die bei den Rosenmontagszügen dabei sein werden. In Mainz macht man sich zum Beispiel über den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika Donald Trump lustig. Auf einem Wagen sieht man einen Elefanten, der den Kopf von Donald Trump hat. Der Elefant zerschlägt eine Menge Porzellan, wie ein Elefant im Porzellanladen.

Auch in Köln macht man sich über Politiker lustig, zum Beispiel über Bundeskanzlerin Angela Merkel. Sie wird als Marienkäfer dargestellt, der auf dem Rücken liegt und nicht mehr auf die Beine kommt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen