zur Navigation springen
Kindernachrichten

19. August 2017 | 20:29 Uhr

Kultur : Kunst aus Zahnstochern

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Giraffen, Hühner und Menschen in XXS.

Mit Zahnstochern kann man sich nach dem Essen die Zähne säubern. Es gibt auch Leute, die einfach so auf den dünnen Stäbchen aus Holz herumkauen. Ragna Reusch-Klinkenberg macht mit Zahnstochern etwas anderes: Kunst. Sie ist Bildhauerin und schnitzt winzige Figuren. Für ihre Arbeit braucht die Künstlerin nicht viel: ein kleines Messer, ein bisschen Farbe und natürlich eine ruhige Hand. Wer die Figuren betrachten will, sollte sehr gute Augen haben oder eine Lupe – so winzig sind sie. Auch mit Bleistift-Minen hat die Künstlerin schon gearbeitet. Daraus schnitzte sie so manchen berühmten Politiker.

zur Startseite

von
erstellt am 17.Okt.2014 | 01:21 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert