Tiere : Kleines Quokka wohnt in Australien

dpa_148af800bf090986

Im Zoo in Sydney wird gerade ein Kurzschwanzkänguru aufgepeppelt.

shz.de von
29. November 2014, 07:09 Uhr

Von diesem Tier hast du bestimmt noch nicht gehört: Es heißt Quokka. Quokkas nennt man auch Kurzschwanzkängurus. Die Beuteltiere leben in Australien. Dort findet man sie allerdings nur im Südwesten und auf zwei Inseln. Quokkas sind eher klein, ihr Fell ist grob, ihr Schwanz kurz. Im Zoo der Stadt Sydney kümmern sich Tierpfleger gerade um ein etwa sechs Monate altes Quokka. Es bekommt eine besondere Milchmischung als Futter und manchmal auch Gras und Blumen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen