Tiere : Kleine Krokodile in Mamas Maul

Ein wenig gruselig sieht es aus, wenn die Krokodilmutter ihre Baby ins Maul nimmt. Doch es dient ihrem Schutz.
Ein wenig gruselig sieht es aus, wenn die Krokodilmutter ihre Baby ins Maul nimmt. Doch es dient ihrem Schutz.

shz.de von
17. September 2014, 01:01 Uhr

Krokodil ist nicht gleich Krokodil. Es gibt zum Beispiel Arten, die werden vier oder fünf Meter lang. Andere Krokodile sind viel kleiner, zum Beispiel das Stumpfkrokodil. Es wird nur etwa zwei Meter lang. Im Zoo der Stadt Leipzig schlüpften vor einigen Tagen mehrere dieser Tiere aus ihren Eiern. Die Krokodilmutter nahm ihre Kinder vorsichtig ins Maul, um sie ins Wasser zu bringen. In freier Natur leben Stumpfkrokodile in Afrika. Dort halten sie sich in Sumpfwäldern und Urwaldtümpeln auf. Sie fressen Schildkröten, Fische, Krebse und Frösche.

zur Startseite

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert