Kleine Eule mit puscheligen Füßen

shz.de von
14. Oktober 2013, 00:33 Uhr

Dieser Vogel sieht ein bisschen erstaunt aus, wenn er in die Gegend schaut. Er heißt Raufußkauz. Das Tier lebt in kühleren Waldgebieten in Europa. Typisch für die Eule sind ihre Füße und Zehen, die ein dichtes Federkleid tragen. Der Kopf des Raufußkauzes ist rundlich. Er hat einen hellen Gesichtsschleier, der auffällig schwarz-braun umrandet ist. Die Tiere nisten in Baumhöhlen, die andere Vögel gebaut haben, zum Beispiel Schwarzspechte.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen