Interview mit Bibi : Kinofilm drehen ist anders

Lena und Bibi
Lena und Bibi

Bei der Filmpremiere muss es manchmal schnell gehen. Deshalb bleibt Lena nur wenig Zeit mit Bibi.

shz.de von
21. Juli 2015, 01:42 Uhr

Mit Bibi hat Lena nur ein schnelles Interview auf dem roten Teppich geführt, dann waren wieder die Fans dran.

Lena: Was sind die Gemeinsamkeiten von einem Youtube-Dreh und einem Kinofilm?

Bibi: Ja, ganz viel. Nur dass du beim Videodreh ein bisschen offener bist in dem, was du sagst, und in dem, was du machst. Und beim Filmdreh hast du den Regisseur, der dir genau vorgibt, was du zu machen hast.

Lena: Was ist deine Lieblingsszene aus dem Film?

Bibi: Ich glaube, die Anfangsszene, wo ich das erste Mal im Bild bin.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen