zur Navigation springen

Kina-Serie : Video: Bjarne lebt auf Nordstrand

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Wie sehen Kinder und Jugendliche ihre Heimat in Schleswig-Holstein? Den Anfang macht der 14-jährige Bjarne.

shz.de von
erstellt am 10.Okt.2015 | 00:28 Uhr

Ich lebe gerne auf Nordstrand, weil es hier sonnig ist und gute Radwege gibt. Viele Touristen kommen her, weil die Halbinsel direkt am Weltnaturerbe Wattenmeer liegt. Außerdem gibt es hier auf Nordstrand drei Konfessionen: die Römisch-Katholische, die Altkatholische und die Evangelische Kirche. Die römisch-katholische Kirche St. Knud ist 148 Jahre alt. Der altkatholische Theresiendom ist 353 Jahre alt. Diese Gemeinde hat in ganz Schleswig-Holstein nur 350 Mitglieder, davon leben einige auf Nordstrand. Die evangelische St. Vinzenz Kirche hat kürzlich ihr 900-jähriges Jubiläum gefeiert. Dadurch gibt es vor Ort eine Ökumene, die man sonst nicht kennt.

Eine neue Generation wächst zwischen Nord- und Ostsee heran. Wie erleben Kinder und Jugendliche, die nicht ohne ihr Smartphone aus dem Haus gehen, ihre Heimat? Darum geht es in der neuen Serie der Kina-Redaktion, die nicht nur für unsere jungen Leser spannend ist – und deshalb im Schleswig-Holstein-Ressort erscheint. Den Anfang macht der 14-jährige Bjarne. Er wohnt auf Nordstrand, das die Einwohner liebevoll „meine Insel an Land“ nennen, seit Menschen es im vergangenen Jahrhundert zur Halbinsel gemacht haben:

Außerdem ist durch den Missionar Ludwig Ingwer Nommensen eine gute Verbindung zu den Bataks aus Indonesien vorhanden. Sie sind eine Volksgruppe, die im Norden Sumatras zu Hause ist. Nommensen hat ihnen den christlichen Glauben gebracht. Seitdem findet hier jährlich an Pfingsten ein Batak-Fest statt. Bataks, die in Europa zu Hause sind, kommen auch gerne mal zwischendurch, um „Hallo“ zu sagen. Es herrscht immer eine lebhafte Stimmung wenn sie da sind, da sie gerne singen und Musik machen.

 

Nordstrand...

... ist eine Gemeinde, die aus der Halbinsel Nordstrand und der Hallig Nordstrandischmoor besteht.
Einwohner 2250
Fläche 57,3 km²
Kreis Nordfriesland
Schulen Es gibt eine Grund- und Gemeinschaftsschule. Zum Gymnasium muss Bjarne 20 Kilometer nach Husum fahren.
Besonderes Noch vor 100 Jahren war Nordstrand eine Insel. Dann wurde aber erst ein Damm gebaut und dann ein Koog. So wurde Nordstrand zur Halbinsel.

 

 

Das Beste an Nordstrand ist, ...

... dass es so nah am Meer liegt und viele gute Rad- und Inliner- Wege hat.


Der schönste Ort auf meiner Insel ist ...

... gleich über den Deich am Meer.

Die wichtigste Nordstranderin ...

ist für mich Eva Jensen. Sie leitet den Posaunenchor der Evangelischen Kirche in dem ich spiele und ist eine gute Ansprechpartnerin. Außerdem ist sie im gleichen Haus wie ich aufgewachsen, im Pastorat.

 

Das könnte besser sein:

Die Busverbindungen. Nur alle ein bis zwei Stunden fährt ein Bus. Nach der Schule muss man meist lange warten, um nach Hause zu kommen.
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen