zur Navigation springen

Spieltipp : Spielen mit Gregs verrückten Aufgaben

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 31.Mai.2014 | 01:47 Uhr

Das Spiel „10 Sekunden Balla Balla“ dauert zwar nicht nur zehn Sekunden, aber verrückt ist es allemal. Sobald man den Würfel beklebt hat, kann es auch schon losgehen. Man kann das Spiel mit zwei bis sechs Leuten spielen. Und es dauert ungefähr 30 Minuten.

Wenn du nichts dagegen hast, mit einem blauen Ball unter Tische zu kriechen und einen Zungenbrecher wie „stinkender Stinkekäse, stinkt nicht nach matschiger Mayonnaise“ zu sagen, dann ist dieses Spiel genau das richtige für dich. Hier erwarten dich lustige und sehr verrückte Aufgaben, die jedes Mal anders sind. Ob du sie alleine oder zu zweit lösen musst, entscheidet das Glück.

Wenn du aber für die Aufgaben länger als zehn Sekunden brauchst, musst du ein Feld zurück gehen. Denn das Ziel des Spiels ist es, als erster wieder am Start anzukommen.

Die Spielfiguren sind Gregs Freunde und seine Familie. Das Spiel hat uns sehr gut gefallen, weil es so lustig und einzigartig ist. So ein Spiel haben wir noch nie gesehen und man kann es auch mehrere Male hintereinander spielen, ohne dass es langweilig wird.

„Gregs Tagebuch – 10 Sekunden Balla Balla“. Ab 8 Jahren. 26,99 Euro. Verlag: Kosmos.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen