zur Navigation springen

Musik : Kevin und Manuel setzen auf den Papst

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Das Album der Sänger heißt so wie der Geistliche.

shz.de von
erstellt am 12.Mär.2016 | 05:29 Uhr

Moment mal! Da singen ja Manuel Neuer und Kevin Großkreutz zusammen Schlager-Lieder auf der Straße... Das könnte man zumindest denken, wenn man die beiden Sänger (Foto) so anschaut. Die Schüler haben wirklich große Ähnlichkeit mit den Fußball-Stars.

Deswegen haben sie sich auch die Künstlernamen Kevin und Manuel gegeben. In Wirklichkeit heißen sie Valentin und Martin. Die beiden wollen als Schlager-Sänger erfolgreich werden.

Helfen soll ihnen dabei auch der Papst, der Chef der katholischen Kirche. Er ist schon mal als Papp-Figur dabei, wenn die beiden Jungen auftreten.

Ihr neues Album haben sie sogar nach dem Papst benannt: Papa Francesco. So heißt Papst Franziskus auf Italienisch.

„Wir denken, dass wir mit Papa Francesco die Leute wirklich berühren und zum Nachdenken anregen“, sagen sie.

Am liebsten würden sie ihr Album dem Papst persönlich überreichen.

Sie haben auch schon im Vatikan angefragt, also dort, wo der Papst lebt und arbeitet. Aber bisher haben sie noch keinen Termin bekommen.

Das Album Papa Francesco ist jetzt im Handel erhältlich. Auf Youtube kannst du dir auch Musikvideos von Kevin und Manuel ansehen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen