zur Navigation springen

Tiere : Kamel King Lu schmust gerne

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Pferde und Kühe – die sieht man ja oft auf Wiesen in Deutschland. Aber Kamele? Die gehören doch in die Wüste und spazieren durch Sand! Die Kamele King Lu und Divess stehen aber auf einer Wiese im Odenwald im Bundesland Hessen. Dort scheint es ihnen auch zu gefallen. Das erzählt jedenfalls ihre Besitzerin Marion Boehm. „Sie sind genügsam“, sagt sie. „Fressen nicht viel, saufen nicht viel“. Selbst das Wetter mache ihnen nicht wirklich was aus. Nur bei Regen sind die Kamele lieber in der Hütte, weil sie draußen leicht ausrutschen.

Was Divess und King Lu brauchen, sei viel Liebe, erzählt ihre Besitzerin. King Lu sei besonders verschmust. Sie krault ihn gern an Kopf und Hals. Und ab und zu macht Boehm Ausflüge mit beiden: Auf Divess reitet sie. King Lu trägt dann das Gepäck.

zur Startseite

von
erstellt am 30.Jul.2017 | 18:28 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen