zur Navigation springen
Kindernachrichten

24. August 2017 | 05:15 Uhr

Tiere : Kängurus in Frankreich

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Wer Kängurus in freier Wildbahn sehen will, muss nicht nach Australien fahren. In unserem Nachbarland Frankreich hoppeln auch welche herum! Und zwar in einem Wald-Gebiet in der Hauptstadt Paris.

Experten nehmen an, dass vor vielen Jahren Kängurus aus einem Gehege ausgebüxt sind. Die Tiere bekamen Nachwuchs. Jetzt leben dort wohl um die 100 Kängurus. Genauer gesagt, sind es Bennett-Kängurus. Das ist eine kleine Känguru-Art, die vor allem im Süden von Australien und Tasmanien lebt. Das Waldgebiet in Frankreich sei ein guter Lebensraum für die Tiere, sagt ein Experte. Dort fänden sie vieles, was ihnen schmeckt: Blätter, Gräser und kleine Sträucher. Auch den Winter würden die Kängurus überstehen.

zur Startseite

von
erstellt am 22.Sep.2015 | 01:29 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen