Sport : Junge Spielerin überrascht

Marta Kostjuk ist mit 15 Jahren schon Weltspitze im Tennis.
Marta Kostjuk ist mit 15 Jahren schon Weltspitze im Tennis.

shz.de von
17. Januar 2018, 19:40 Uhr

Das hat es bei diesem wichtigen Tennis-Turnier schon lange nicht mehr gegeben: Eine 15 Jahre alte Spielerin hat es bei den Australian Open in die dritte Runde geschafft. Die Tennis-Spielerin heißt Marta Kostjuk.

Von ihr hat man noch nicht so viel gehört. Sie wurde in der Ukraine geboren, lebt aber in dem Land Kroatien. In der Weltrangliste steht sie auf Platz 521. Morgen geht es für sie nun darum, ins Achtelfinale des Turniers zu einzuziehen.

Sie spielt gegen die Nummer vier der Weltrangliste, Elina Svitolina. „Ich glaube, auch sie wird ein bisschen nervös sein, und das versuche ich auszunutzen“, sagte Marta Kostjuk.

Mit dem Tennis-Spielen hatte sie eigentlich nur angefangen, weil sie ihre Mutter öfter sehen wollte. Die hat früher nämlich auch Profi-Tennis gespielt. Damit es beim Turnier in Australien gut läuft, bekam Marta von ihrer Mutter einen Rat: vernünftig essen und nicht ständig auf das Handy starren!

Für die derzeit beste deutsche Tennis-Spielerin lief es bei den Australian Open dagegen nicht so gut. Julia Görges verlor und schied aus dem Turnier aus.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen