zur Navigation springen

Sport : Jasmin legt ihre Gegner aufs Kreuz

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Normaler Weise kennt man diesen Sport mit dickeren Asiaten. Dass das nicht so ist, beweist die 17-Jährige aus Schleswig-Holstein.

Jasmin hat sich einen besonderen Sport ausgesucht: Die 17-Jährige ist Sumo-Ringerin. Sumo ist ein Ringkampf aus Asien.

Vielleicht hast du das schon mal im Fernsehen gesehen. Dabei stehen sich meist ziemlich dicke Kämpfer in einem Kreis gegenüber. Sie versuchen, sich gegenseitig aus dem Kreis zu drängen oder aus dem Gleichgewicht zu bringen.

Jasmin Thienemann ist gar nicht dick, aber trotzdem richtig gut im Sumo-Ringen. Sie ist schon mehrfach deutsche Meisterin in ihrer Gewichtsklasse geworden. Sie erklärt: „Es kann jemand auch viel stärker sein als ich. Wenn ich die richtige Technik einsetze, werfe ich sie trotzdem um.“

Ende August reist Jasmin in das Land Japan. Dort will sie sich mit anderen Sumo-Ringerinnen messen – und dabei möglichst viele aufs Kreuz legen.

zur Startseite

von
erstellt am 10.Aug.2015 | 05:54 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen