zur Navigation springen

Tiere : Immer mehr Waschbären in Deutschland

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 20.Apr.2017 | 01:54 Uhr

Wusstest du, dass der Waschbär ursprünglich aus Amerika stammt? Bei uns in Deutschland breiten sich die Kleinbären erst seit etwa 100 Jahren aus. Der Deutsche Jagdverband hat gerade festgestellt, dass sie mittlerweile fast in der Hälfte aller Jagdreviere schon zu finden sind.

Viele Naturschützer sind darüber nicht besonders glücklich. Sie sagen: Die Waschbären vertreiben heimische Arten. Im Bundesland Brandenburg töten sie etwa die bedrohten Sumpfschildkröten und graben deren Eier aus dem Boden. Auch über Vogeleier machen sich die Tiere gerne her.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen