zur Navigation springen
Kindernachrichten

12. Dezember 2017 | 23:23 Uhr

Tiere : Immer den Fischen hinterher

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 18.Aug.2014 | 01:10 Uhr

Dieser Fisch hatte Pech. Der Reiher hat ihn sich aus dem Wasser geschnappt. Manche Vögel haben Schnäbel, mit denen das Fischen besonders gut funktioniert. Andere stürzen sich aus der Luft blitzschnell hinein ins Wasser und holen sich ihre Leckerbissen heraus. Das macht zum Beispiel der Eisvogel. Manche Vögel sind auf der Jagd nach Beute auch besonders raffiniert. Sie werfen zum Beispiel Brot, Fliegen oder andere Sachen aufs Wasser, um Fische anzulocken. Solche Tricks hat auch dieser Reiher hier in Guri in Südkorea drauf.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert