Fussball : Im neuen Trikot zur EM

Lukas Podolski zeigt, was die Mannschaft im nächsten Jahr tragen wird.
Foto:
Lukas Podolski zeigt, was die Mannschaft im nächsten Jahr tragen wird.

2016 wird unsere Nationalmannschaft mit diesem Outfit um die Wette kickern.

shz.de von
11. November 2015, 05:26 Uhr

Auf den ersten Blick wirkt das Fußball-Trikot eher schlicht. Es ist weiß und hat schwarze Streifen. Es ist das neue Trikot der deutschen Nationalmannschaft.

Vorgesternabend wurde es vorgestellt. Die Hemden werden die Spieler bei der Europameisterschaft im nächsten Jahr tragen.

Erst wenn man genau hinschaut, sieht man die Feinheiten: Auf der Brust ist ein goldener Pokal zu sehen. Er soll an den letzten Titel des Teams erinnern: an den Gewinn der Weltmeisterschaft 2014. Daneben sind vier schwarze Sterne. Denn Deutschland hat die WM schon vier Mal gewonnen.

Auf den Ärmeln sind außerdem kleine, weiße Jahreszahlen eingestickt. Links stehen die Zahlen: 54, 74, 90 und 14. Das sind die Jahre, in denen die Mannschaft die WM holte, also 1954, 1974, 1990 und 2014.

Rechts stehen die Jahreszahlen der EM-Gewinne: 72, 80 und 96. Ob nach der EM im nächsten Jahr eine neue Zahl hinzukommt?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen