Umwelt : Im Innern des Vulkans Mayon rumort es heftig

dpa_5f987400c5e4fe43

shz.de von
26. Januar 2018, 20:42 Uhr

Wie gespenstisch! Ein Vulkan spuckt eine riesige Aschewolke und glühende Lava aus. Der Feuerberg heißt Mayon und liegt auf den Philippinen. Das ist ein Inselstaat in Südost-Asien. Im Innern des Vulkans rumort es gefährlich. Tief im Inneren wabert eine extrem heiße Masse aus geschmolzenen Gesteinen und festen Brocken. Diese Masse wird Magma genannt. Der Riss, durch den das Magma dann herausschießt, heißt Vulkan-Krater. Sobald das Magma aus der Erde heraus ist, wird es Lava genannt. Diese meist glutrote Lava floss beim Mayon schon weit den Berg hinab.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen