zur Navigation springen

Idstedter werden Deutsche Vizemeister

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Das Viertelfinale war ihr Ziel, doch die Pétanque-Spieler aus Idstedt bei Schleswig schafften viel mehr bei der Deutschen Jugendmeisterschaft in Mannheim. Moritz Löhr-Dreier und die Brüder Cosmo und Quentin Nitsch sind Deutsche Vizemeister in der Cadets-Altersgruppe geworden. Don-Lee Papendorf hat es mit seinen Hamburger Kollegen Paul Franke und Jasper Jütte auch aufs Treppchen geschafft – die drei wurden dritte in der Juniors-Altersgruppe. Herzlichen Glückwunsch!

zur Startseite

von
erstellt am 18.Sep.2013 | 00:32 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen