WM-Spiel : „Ich mag die USA, aber ich mag auch Deutschland“

Nathan spielt gern Fußball. Bei ihm zu Hause in den USA heißt das „soccer“.
Foto:
Nathan spielt gern Fußball. Bei ihm zu Hause in den USA heißt das „soccer“.

Nathan ist neun Jahre alt und lebt in dem Land USA. Für die Fußball-WM ist er nach Brasilien gereist.

shz.de von
26. Juni 2014, 01:13 Uhr

Nathan ist ein begeisterter Fußballer. In seiner Heimat spielt der Neunjährige in einer Mannschaft. Er lebt in der Stadt Arlington. Das liegt im Osten des Landes USA, direkt bei der Hauptstadt Washington. Sein Vater ist US-Amerikaner, seine Mutter Brasilianerin. Während der WM macht Nathans Familie Urlaub in Brasilien. Da wird natürlich auch Fußball geschaut! Einer seiner Lieblingsspieler ist Superstar Neymar. Einen Spieler aus der deutschen Nationalelf kennt Nathan nicht. Im Kina-Interview erzählt er, wen er im Team der USA besonders mag – und wem er im Spiel zwischen Deutschland und den USA die Daumen drückt.

Wie beliebt ist Fußball in den USA?

Nathan: Fußball ist in Amerika sehr beliebt. Viele Kinder spielen es in den Schulpausen und viele Menschen fiebern für verschiedene Mannschaften. Manche Leute gehen sogar Wetten ein, wer die Weltmeisterschaft gewinnen wird.

Welchen Sport machst du?

In der Schule mache ich keine Sportart. Aber außerhalb der Schule schon, Schwimmen zum Beispiel. Und ich spiele Fußball. Mein Team trainiert zwei Mal die Woche.

Wie und wo schaust du die WM?

Ein großer Teil meiner Familie lebt in Brasilien, also gucken wir die Spiele bei ihnen.

Hast du einen Lieblingsspieler aus den USA?

Matt Besler. Er ist Innenverteidiger. Ich mag Abwehrspieler sehr gerne, weil sie diejenigen sind, die immer den Ball bekommen. Den können sie in die Offensive passen – so macht man ein Tor.

Wer glaubst du, wird das Spiel USA gegen Deutschland gewinnen?

Deutschland.

Wirst du die USA anfeuern?

Ich bin mir nicht sicher. Ich bin Brasilien-Fan. Ich mag die USA, aber ich mag auch Deutschland.

Und wer wird deiner Meinung nach Weltmeister?

Brasilien.

Dann wäre Brasilien ja schon zum sechsten Mal Weltmeister.

Wenn Brasilien die WM gewinnen sollte, werde ich mir wohl einen neuen Ball kaufen müssen. Meiner ist ein brasilianischer mit fünf Sternen drauf. Wenn Brasilien gewinnt, müsste ich mir einen neuen mit sechs Sternen besorgen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert