zur Navigation springen

Buchtipp : Henrik und sein verrücktes Familienleben

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Henrik hat es nicht immer leicht mit seiner durchgeknallten Familie. Aber dem Lesespaß tut diese Familie gut!

Henrik hat eine durchgeknallte Familie: seinen Vater, der vollkommen besessen von seiner Lokomotivensammlung ist, seine Mutter, die ihren Garten über alles liebt, und seine Schwester, die sowieso irgendwie komisch ist.

Fast mit zur Familie gehört auch sein bester Freund Jonas. Doch die Familie bekommt plötzlichen weiteren Zuwachs: Oma Cordulas Seniorenheim ist abgebrannt und nun möchte die Großmutter sich bei ihrer Familie einquartieren. Über den Einzug freut sich Henrik sehr, denn er wusste bisher noch nicht mal von der Existenz seiner Oma.

Ab jetzt hält Oma Cordula die Familie ganz schön auf Trab, denn drei Generationen unter einem Dach können manchmal ganz schön anstrengend sein. Plötzlich tauchen merkwürdigen Löcher im Garten auf, denn Oma glaubt fest, irgendwo dort sei ein Schatz versteckt – und so nimmt die Geschichte ihren Lauf.

Das Buch „Hilfe! Ich will hier raus!“ ist sehr lustig geschrieben, weil Oma Cordula einfach verrückt ist. Man schließt Henriks Familie sofort ins Herz, da alle total menschlich und ein bisschen durchgeknallt sind. Es gibt viel zu lachen und das Buch ist bis zum Ende spannend zu lesen. Ich fände es wirklich toll, wenn es noch eine Fortsetzung zu dieser Geschichte geben würde.

 

Salah Naoura, „Hilfe! Ich will hier raus!“. Ab 8 Jahren. 160 Seiten. 12,95 Euro. Verlag: Dressler

zur Startseite

von
erstellt am 30.Sep.2014 | 04:04 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen