Verkehr : Hausordnungen an Bahnhöfen

Eine verlorene Plastiktüte: Viele kritisieren den Müll an Bahnhöfen.
Eine verlorene Plastiktüte: Viele kritisieren den Müll an Bahnhöfen.

shz.de von
01. Dezember 2016, 03:13 Uhr

Wusstest du, dass es an Bahnhöfen eine Hausordnung gibt? Darin steht etwa, dass man dort nicht mit Bällen spielen darf. Oder auch: Das Sitzen und Liegen auf dem Boden, auf Treppen und in Zugängen ist nicht gestattet. Ein wichtiger Punkt für die Bahn ist auch der Schmutz. Mindestens 40 Euro muss man zahlen, wenn man absichtlich den Bahnhof verschmutzt. Auch das steht in der Hausordnung. Die Deutsche Bahn hat viel damit zu tun, die Bahnhöfe sauber zu halten. Ein Sprecher des Unternehmens sagte: „An großen Bahnhöfen in Deutschland putzen Reinigungskräfte oft rund um die Uhr, sieben Tage die Woche. Trotzdem finden manche Leute, dass es an Bahnhöfen nicht sauber genug ist.“

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen