zur Navigation springen
Kindernachrichten

23. November 2017 | 12:08 Uhr

Spielen : Hauself statt Pokémon

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 10.Nov.2017 | 01:51 Uhr

Da neben der Laterne sitzt ein Pokémon! Zack! Schon ist es eingefangen. So funktioniert das Handy-Spiel „Pokémon Go“. Als es vor mehr als einem Jahr herauskam, waren viele Leute total verrückt danach. Jetzt bringen die Entwickler ein ähnliches Spiel auf den Markt. Dieses Mal geht es um Harry Potter. In der Welt des Zauberers kannst du Zaubersprüche lernen und viele magische Tierwesen kennenlernen. Ähnlich wie bei „Pokémon Go“ gehst du auch bei diesem Spiel in deiner Nachbarschaft spazieren. Auf dem Smartphone siehst du dann Dinge, die in der realen Welt eigentlich nicht da sind. Dann sitzt kein Pokémon neben der Laterne, sondern eher ein Hauself.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen