zur Navigation springen

REzept : Hauptspeise: Lottes Energie-Keulchen

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 20.Jul.2017 | 01:49 Uhr

Für 4 Personen brauchst du:
3 Stangen Lauch
800 g festkochende Kartoffeln
500 g Tomaten
2 Knoblauchzehen
4 Hähnchenkeulen (je 180 g)
6 - 7 El Olivenöl
Paprikapulver, Salz, Pfeffer
½ Bund Rosmarin
2 Zitronen
1 Tl Honig

So geht’s:
1. Backofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Lauch putzen, längs halbieren, waschen. Von 1 Stange den weißen Teil abschneiden, beiseite legen. Restlichen Lauch in 3 Zentimeter große Rauten schneiden. Kartoffeln schälen, waschen, in Spalten schneiden. Tomaten waschen, vierteln. Knoblauch abziehen, in Scheiben schneiden.
2. Hähnchenkeulen waschen und trocken tupfen. 1 El Öl mit 1 Tl Paprikapulver mischen und Keulen damit einpinseln. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3. Lauch, Kartoffeln, Tomaten und Knoblauch mit 2 El Öl, Salz und Pfeffer mischen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen. Rosmarinzweige unterheben. Hähnchenkeulen darauf verteilen und im Ofen etwa 40 Minuten garen.
4. Inzwischen den restlichen weißen Lauch in feine Würfel schneiden. Restliches Öl (3 - 4 El) erhitzen, Lauch darin 2 Minuten dünsten. Zitronen auspressen, den Saft mit dem Lauchöl vermischen. Mit Honig, Salz, Pfeffer abschmecken.
5. Blech aus dem Ofen nehmen. Hähnchenkeulen mit dem Lauchgemüse anrichten und mit der Lauchsoße beträufeln.
 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen