zur Navigation springen

Religion : Hase und Vogel kamen mit zum Gottesdienst

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Ein Plüschhund, ein Teddybär und echte Tiere wie Wellensittiche und Hasen – sie sind eher selten Besucher in Kirchen.

Doch manchmal gibt es Gottesdienste, zu denen Leute ihre Haustiere mitbringen können. So einen Gottesdienst für Kinder gab es am Samstag in der Stadt Berlin. Auch der zehnjährige Abel war dabei. Er hatte seinen weißen Hasen Schlomo mitgebracht. Ob Schlomo der Ausflug wohl gefiel?

zur Startseite

von
erstellt am 20.Okt.2013 | 15:18 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen