zur Navigation springen

Hamburger Filmfest für junge Kinofans

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 27.Sep.2013 | 00:33 Uhr

Michel heißt der kleine Bruder vom großen Filmfest Hamburg, das gestern Abend begann. Heute startet das Kinder und Jugend Filmfest Michel am Nachmittag um 15 Uhr mit dem Film „Mister Twister“. Darin geht es um Tobias und seine Schulabenteuer, eine überforderte Klassenlehrerin, eine fiese Direktorin und einen netten jungen Lehrer, der mit den Kindern gemeinsam die Welt – und die Schule – entdeckt. Es ist der erste Film, der sich um den Michel Filmpreis bewirbt.

Der Filmpreis wird von einer siebenköpfigen Jury vergeben – sieben Jungen und Mädchen aus Hamburg, die elf bis 14 Jahre alt sind.

Beim Michel Kinder und Jugend Filmfest ist bis zum 5. Oktober für jeden etwas dabei. Lustige und ernste Stoffe, Kino für Vier- bis 16-Jährige, die TV-Serie Pfefferkörner und Zeichentrickfilme stehen im Programm. Am Dienstag gibt es ab mittags sogar eine Michel-Party, wo du viel rund um den Kinofilm erfährst. Internet: www.michel-kinderfilmfest.de.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen