zur Navigation springen

Gleich zwei Siege für Deutschland bei der Tischtennis-EM

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Alle mal zusammenrücken – und immer schön lächeln bitte: Auf dieses Sieger-Foto drängelten sich ziemlich viele Leute. Denn bei der Europameisterschaft im Tischtennis haben gleich zwei Mannschaften aus Deutschland gewonnen: das Frauen-Team und das Männer-Team. Das große Turnier findet gerade in unserem Nachbarland Österreich statt.

Zum ersten Mal seit vielen Jahren gewann ein Land bei einer Tischtennis-EM beide Titel auf einmal – bei den Männern und bei den Frauen.

Zufriedengeben wollen die Deutschen sich damit aber nicht. „Wir haben eines der jüngsten Teams. Zehn Jahre können wir mit dieser Mannschaft noch locker spielen“, sagte Nationalspieler Dimitrij Ovtcharov. „Wir werden uns Mühe geben, die Erfolge fortzusetzen.“ Jetzt müssen die Spieler aber erst mal bei der Europameisterschaft weitermachen. Denn nach dem Wettbewerb für Mannschaften werden auch Einzel und Doppel gespielt.

zur Startseite

von
erstellt am 09.Okt.2013 | 00:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen