zur Navigation springen
Kindernachrichten

21. November 2017 | 22:37 Uhr

Hörbuch : Gewitter im Klavier

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 10.Mai.2017 | 01:21 Uhr

52 weiße und 36 schwarze Tasten hat das Klavier. Die CD „Klavier-Hits für Kinder“ zeigt, was ein Klavierspieler mit diesen Tasten alles machen kann. 26 bekannte Klavierstücke werden darauf vorgestellt. Zu jedem Stück gibt es eine kleine Geschichte. Danach spielt eine Pianistin das Stück.

Du erfährst zum Beispiel etwas aus dem Leben berühmter Komponisten wie Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert und Johann Sebastian Bach. Und natürlich darüber, wie die Stücke entstanden sind. Und das ist wirklich erstaunlich: Nur weil man weiß, worum es geht, hört man tatsächlich plötzlich Trolle, Clowns und sogar Elefanten! Claude Debussy etwa komponierte eine Melodie mit dem Titel „Golliwogg's Cake Walk“. Er dachte dabei an eine bestimmte Puppe. In anderen Stücken hörst du den Kuckuck rufen, ein Gewitter aufbrausen oder ein galoppierendes Pferd.

Viele Menschen können zur „Mondscheinsonate“ von Ludwig van Beethoven besonders gut einschlafen, weil sie so beruhigend wirkt. Frédéric Chopins „Regentropfen-Prèlude“ ist so wunderbar, dass man sich fast wünscht, der Regen würde gar nicht mehr aufhören.

Marko Simsa (Text) / Barbara Rektenwald (Musik): „Klavier-Hits für Kinder“. Ab 7 Jahren. 1 CD mit 63 Minuten Spielzeit. 13 Euro. Verlag: Jumbo.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen