Kinotipp : Ganz viel Määh!

shaundasschaf_fr001 yal
Foto:

Die Schafe sind los! Mit Shaun und seinen Kollegen wird dir sicher nicht langweilig.

shz.de von
14. März 2015, 05:05 Uhr

Shaun benötigt dringend einmal Urlaub vom eintönigen Landleben und möchte endlich so richtig Spaß haben. Mit seinem Übermut bringt er aber so einiges ins Rollen… vor allem den Wohnwagen vom Bauern. Und der – liegt da drin und schläft. Während der Bauer unaufhaltsam auf die Stadt zurollt, machen sich Shaun und die Herde zusammen mit Hund Blitzer auf den Weg, um ihn zu retten. Im Großstadtdschungel verstricken sie sich auf der Suche in ein immer größeres Durcheinander. Sie lernen neue Freunde wie den Streuner Slip kennen, müssen sich aber stets vor dem Tierfänger Trumper vom städtischen Tierheim in Acht nehmen. Am einfachsten geht das, wenn man sich als Mensch verkleidet. Doch das ist gar nicht so leicht! Und der Bauer? Der hat sein Gedächtnis verloren, als der Wohnwagen ohne Bremsen mit einem Rumps in der Stadt zum Stillstand kam. Wird die Herde ihn wiederfinden? Das und wer in der Zwischenzeit Zuhause auf dem Lande die Sau rauslässt, erfährst du, wenn „Shaun das Schaf – Der Film“ am kommenden Donnerstag in den Kinos startet.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen