Sport : Fußballer müssen wieder ran

Kaan Ayhan spielt neuerdings für Eintracht frankfurt.
Kaan Ayhan spielt neuerdings für Eintracht frankfurt.

Über Weihnachten hatten auch die Fußballer aus der Bundesliga Pause. Doch allzu lange durften sich die Profis nicht ausruhen...

shz.de von
03. Januar 2016, 18:18 Uhr

Am Wochenende trafen sich gleich mehrere Mannschaften wieder zum Training.

Vorgestern zum Beispiel kämpften die Spieler des SV Darmstadt 98 auf dem Platz um den Ball. Andere Bundesliga-Mannschaften kommen heute zum ersten Mal zusammen.

Die Teams bereiten sich auf die zweite Hälfte der Saison vor. Manche fahren dafür auch in warme Länder wie die Türkei.

Die Fußballer des FC Bayern München reisen ins Trainingslager nach Katar. Das kleine Land liegt in Asien, direkt neben Saudi Arabien.

Bei einigen Vereinen sind nach der Winterpause sogar neue Spieler dabei.

Eintracht Frankfurt etwa stellte gestern drei neue Profis vor. Einer heißt Kaan Ayhan und spielte zuletzt für den FC Schalke 04. Ab sofort trägt der Verteidiger aber das Frankfurter Trikot. In knapp drei Wochen geht es in der Bundesliga weiter.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen