zur Navigation springen

Glück gehabt! : Frau und Baby aus Dschungel gerettet

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 26.Jun.2015 | 01:10 Uhr

Eine Frau und ihr Baby hatten riesiges Glück. Obwohl sie mit einem Flugzeug in Kolumbien abgestürzt waren, überlebten sie. Doch sie steckten mitten im Dschungel! Mehrere Tage liefen sie durch den Wald. Die Frau trank Kokoswasser und den Tau, der sich auf großen Blättern gesammelt hatte. An einem Fluss stieß sie dann auf ein Indio-Volk. Von dort wurden die Frau und ihr Baby mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Das erzählte einer der Retter.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen