Tiere : Flügel ausklappen und losfliegen

Marienkäfer verstecken ihre Flügel.
Foto:
Marienkäfer verstecken ihre Flügel.

shz.de von
02. Juni 2014, 01:32 Uhr

Flügel hoch und Abflug! Wenn Marienkäfer losfliegen, müssen die Tiere erst mal ihre roten Flügel anheben. Dieses Flügelpaar mit Punkten ist etwas verhärtet. Wenn der Käfer nicht fliegt, bedeckt es seinen ganzen Hinterkörper. Um durch die Luft zu schweben, braucht der Marienkäfer seine Hinterflügel. Er klappt sie aus und treibt sich mit ihnen an. Pro Sekunde können Marienkäfer mit ihren Flügeln bis zu etwa 90 Mal schlagen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert