Sport : Finger weg vom Pokal!

Winfried Knop bewacht den DFB-Pokal.
Winfried Knop bewacht den DFB-Pokal.

shz.de von
29. Mai 2015, 01:26 Uhr

Die meisten Leute fragen diesen Mann: „Ist das wirklich der echte Pokal?“ Dann lacht Winfried Knop und sagt: „Ja, das ist er.“ Der Berliner ist Wachmann und sorgt dafür, dass niemand dem DFB-Pokal zu nahe kommt.

Der DFB-Pokal-Wettbewerb ist ein Turnier für Fußball-Vereine aus Deutschland. Morgen kämpfen zwei Mannschaften um den Titel: Borussia Dortmund und der VfL Wolfsburg. Bis dahin steht der Pokal im Rathaus der Hauptstadt Berlin. Jeden Tag kommen viele Menschen, um sich den goldenen Riesen-Becher anzuschauen.

Manche von ihnen möchten etwas darüber wissen – zum Beispiel, wie viel der Pokal wert ist. Auf solche Fragen ist Winfried Knop vorbereitet. Er hat immer eine Mappe mit Infos über den Pokal bei sich. Inzwischen kennt er die meisten Antworten aber auswendig.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen