zur Navigation springen
Kindernachrichten

15. Dezember 2017 | 05:52 Uhr

Finger weg!

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 04.Okt.2015 | 16:18 Uhr

Pliiiing, da ist eine Nachricht auf dem Handy gelandet. Die muss ich kurz lesen. Das denken sich sicher viele Leute. Doch auch ein kurzer Blick aufs Handy kann gefährlich werden. Etwa, wenn man gerade Auto oder Fahrrad fährt.

Am Freitag machten Politiker und Polizisten in der Stadt Düsseldorf auf das Thema aufmerksam. Sie sagten: Wer sich beim Autofahren auch nur eine Sekunde ablenken lässt, kann schon einen Unfall verursachen. Das Auto oder das Rad fährt in der Zeit schließlich weiter.

Deshalb ist es für Autofahrer und Fahrradfahrer verboten, während der Fahrt aufs Handy zu schauen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen