zur Navigation springen
Kindernachrichten

23. Oktober 2017 | 12:20 Uhr

Tiere : Feuerwehr befreit Reh

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 01.Okt.2015 | 01:01 Uhr

Feuerwehrleute retten nur Menschen. Stimmt nicht! Auch manchem Tier haben sie schon geholfen. Dazu gehört ein Reh in der Stadt Koblenz. Das Tier hatte sich in den Swimmingpool eines Gartens verirrt. Es stand mit den Hinterbeinen im Wasser und hatte den Kopf auf den Rand gelegt, erzählte der Leiter des Einsatzes. Doch die Feuerwehr befreite es. Die Frau, der der Garten gehört, wärmte es mit einer Decke. Die Feuerwehrleute brachten das Reh dann später zum Tierarzt. Koblenz liegt im Bundesland Rheinland-Pfalz.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen