Tiere : Erste Hilfe für den Hund

Rebecca Jäkel (links) und Charlotte Grieger üben an einem Stofftier, wie sie ihren Hunden helfen können.
Rebecca Jäkel (links) und Charlotte Grieger üben an einem Stofftier, wie sie ihren Hunden helfen können.

shz.de von
04. Mai 2015, 01:54 Uhr

Wusstest du, dass es auch Erste-Hilfe-Kurse für Hunde gibt? Dabei sollen nicht etwa Hunde lernen, Menschen im Notfall zu helfen. Sondern Menschen erfahren dabei, wie sie Hunde retten. In Kiel kann man so einen Kurs besuchen. Dort lernen Hundebesitzer wie Rebecca Jäkel und Charlotte Grieger zum Beispiel, wie sie ihrem verletzten Liebling einen Verband anlegen. Und auch, wie sie den Puls ihres Hundes fühlen können. Oder was sie tun sollen, wenn ihr Hund keine Luft mehr bekommt. Geübt wird natürlich nicht an echten Hunden – sondern an Stofftieren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen