zur Navigation springen

Buchtipp : Erst eine Weile nix, dann „Hicks!“

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Das Krokodil Egbert lebt in einem Zoo und schläft sehr gerne auf seiner Mutter. Doch eines Tages bekommt Egbert Schluckauf.

Er fragt unter anderem die Maus oder den Fisch, was er gegen den Schluckauf tun kann. Die Maus rät ihm, ganz viel Käse zu essen. Vom Fisch bekommt er den Ratschlag, ganz viel Wasser zu trinken.

Egberts Reisen zu den verschiedenen Tieren, um den Schluckauf zu besiegen, werden durch lustige Reime und Illustrationen unterstützt.

Mir persönlich hat das Buch sehr gut gefallen, weil es unfassbar lustig gemacht ist. Die Illustrationen sind toll, und stellen die Tiere und die Geschichte gut dar.

Christian Gutendorf, „Hicks! Ein Krokodil hat Schluckauf“. Ab 4 Jahren. 44 Seiten. 12,99 Euro. Verlag: Carlsen.

zur Startseite

von
erstellt am 16.Feb.2017 | 01:12 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen