zur Navigation springen

Sport : Eine Party für Silber und Bronze

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 17.Feb.2015 | 01:38 Uhr

  „Das ist einfach genial, dass es bei mir selber und beim Felix so gut gelaufen ist.“ So freute sich Ski-Rennfahrer Fritz Dopfer über seine Silber-Medaille - und über Bronze seines Team-Kollegen Felix Neureuther. Die beiden Deutschen gewannen diese Medaillen beim Slalom-Rennen der Ski-Weltmeisterschaft im Land USA. Es war Sonntag und damit der letzte Tag der WM. So konnten sie danach richtig ausgelassen mit der deutschen Mannschaft feiern. Denn gestern musste eben keiner der Ski-Fahrer mehr für ein Rennen fit sein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen