Wettbewerb : Eine lange Kette aus vielen Schlitten

Rodelteilnehmer am längsten Rodelzug der Welt tragen auf der Wasserkuppe bei Gersfeld (Hessen) nach dem missglückten ersten Rekordversuch ihre Rodel den Hang hinauf.
Rodelteilnehmer am längsten Rodelzug der Welt tragen auf der Wasserkuppe bei Gersfeld (Hessen) nach dem missglückten ersten Rekordversuch ihre Rodel den Hang hinauf.

416 Schlitten-Fahrer stellen in Hessen einen neuen Weltrekord auf.

shz.de von
17. Januar 2016, 16:01 Uhr

Auf dem Berg Wasserkuppe im Bundesland Hessen waren am Wochenende besonders viele Rodler unterwegs. Genauer gesagt sausten 416 Schlitten-Fahrer eine Skipiste hinab, in einer Kette hintereinander! Die blauen Rodel hingen unter anderem mit Seilen aneinander.

Damit wollten die Rodler einen neuen Rekord aufstellen: den des längsten Rodel-Zugs der Welt. Das scheint nun auch geklappt zu haben. Fachleute von einem Rekord-Institut überwachten die Fahrt der Rodler und entschieden: Geklappt! Der Mann, der zu dem Rekordversuch aufgerufen hatte, sagte danach: „Das war ein bisschen wie im WM-Finale.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen