zur Navigation springen

Hörbuch : Eine Entführung, die gar keine Entführung ist

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Fee und Jamie-Lee haben ganz unterschiedliche Leben: Fees Eltern sind superreich. Bei Jamie-Lee dagegen ist das Geld immer knapp. Zudem hat sie eine Mutter, die zu viel Alkohol trinkt. Jamie-Lee ist die Hauptfigur in dem Hörbuch-Kinderkrimi „Entführung mit Jagdleopard“. Als Jamie-Lee eines Tages loszieht, um Chips zu kaufen, trifft sie auf Fee.

Fee hat sich hinter einem Einkaufswagen versteckt und heult. Sie ist von zu Hause ausgerissen, weil ihre Eltern sie auf ein Internat schicken wollen.

Jamie-Lee nimmt Fee mit zu sich nach Hause. Denn Mama ist gerade im Krankenhaus und Oma mit ihrem Freund verreist. Nun kommt auch noch ein Obdachloser dazu, der ein ungewöhnliches Haustier besitzt: Einen Jagdleoparden namens Kröger! Auch diese beiden beherbergt Jamie-Lee großherzig. Alle zu versorgen, ist aber nicht gerade einfach. Außerdem müssen sie vor der Polizei in Deckung gehen. Denn Fees Eltern glauben, dass ihre Tochter entführt wurde...

Man fiebert bei dem Hörbuch mit und hat viel zu lachen. Gerade, wenn die beiden unterschiedlichen Mädchen versuchen, miteinander klarzukommen.

Kirsten Boie, „Entführung mit Jagdleopard.“ 4 CDs mit 280 Minuten Laufzeit. Ab 10 Jahren. Preis: 16,99 Euro. Verlag: Jumbo.

zur Startseite

von
erstellt am 17.Dez.2015 | 18:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen