zur Navigation springen
Kindernachrichten

17. Oktober 2017 | 18:00 Uhr

Luftfahrt : Ein Ufo über Bremen

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Unbekannte Flugobjekte werfen Fragen auf. Sind da Außerirdische unterwegs?

shz.de von
erstellt am 08.Jan.2014 | 00:31 Uhr

Blink, blink... Was war das denn gerade auf dem Radar? Ein Flugzeug war es jedenfalls nicht. Eine Rakete? Nein. Und ein Satellit wohl auch nicht.

An einem Flughafen in Norddeutschland ging es am Montagabend unheimlich zu. Die Flughafen-Mitarbeiter in der Stadt Bremen bemerkten ein ungewöhnliches Signal auf ihren Geräten. Immer wieder tauchte es auf, drei Stunden lang. Erklären konnten sie sich das fliegende Etwas nicht. Vielleicht hatte sich jemand einen Scherz erlaubt – oder steckte etwa ein Ufo dahinter? Ein Experte sagte nun: Das kann nicht sein! Er heißt Werner Walter und kennt sich sehr gut mit Ufos aus. In den letzten Jahren haben sich nämlich immer wieder Leute bei ihm gemeldet. Sie hatten angeblich Ufos von Außerirdischen gesehen. Doch meist fand Herr Walter andere Erklärungen: Sterne zum Beispiel oder Satelliten.

Ufos von Außerirdischen gibt es jedenfalls nicht, da ist sich der Fachmann sicher. „Die gibt es bloß im Fernsehen und im Kino.“ Was wohl in Bremen durch die Luft schwirrte?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen