zur Navigation springen

Bastelidee : Ein Tag nur für Mama

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Am Muttertag möchten viele Kinder ihren Müttern etwas Gutes tun und sich bedanken. Die Kina-Redaktion hat für diesen Anlass einen Bastel-Tipp für euch.

Schokolade, ein selbst gemaltes Bild oder Frühstück am Bett – was schenkst du deiner Mutter am Sonntag? Denn nicht vergessen: Dann ist Muttertag! Das Datum kann man sich eigentlich gut merken: Der Muttertag findet bei uns immer am zweiten Sonntag im Mai statt.

An diesem Tag werden viele Mütter von ihren Familien richtig verwöhnt. Sie bekommen etwa kleine Geschenke oder die Kinder helfen mal freiwillig beim Abwaschen. Damit wollen sich viele dafür bedanken, was die Mutter alles für sie getan hat.

Manche halten den Muttertag aber auch für unnötig. Sie sagen: Zu seiner Mutter kann man doch auch das ganze Jahr über nett sein – dafür braucht man doch keinen bestimmten Tag.

Die Idee für den Muttertag hatte wohl vor mehr als 100 Jahren eine Frau in dem Land USA. Sie wollte mit einem Muttertag auf Probleme von Frauen aufmerksam machen – und an ihre eigene Mutter erinnern.

Blumenhändler sollen sich dann vor vielen Jahren dafür eingesetzt haben, dass der Tag auch in Deutschland gefeiert wird. Denn viele Leute kaufen Blumen für die Mütter – und damit verdienen die Blumenhändler Geld.

Anstatt Blumen zu kaufen, kannst du deiner Mutter auch etwas Schönes basteln. Zum Beispiel eine Kette. Die Anleitung dazu findest du hier.

zur Startseite

von
erstellt am 08.Mai.2014 | 04:22 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen