zur Navigation springen

Kino : Ein schwammtastisches Kinoabenteuer

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 14.Feb.2015 | 01:29 Uhr

Natürlich weißt du, dass Spongebob Schwammkopf der talentierteste Burgerbrater in ganz Bikini Bottom ist. Die berühmten  Krabbenburger  gibt es in Mr. Krabs’ Restaurant „Krosse Krabbe”, zubereitet nach streng geheimem Geheimrezept. Das liegt verschlossen in einem Safe und selbst Spongebob darf es sich nicht einmal merken – so viel Angst hat Mr. Krabs, dass es ihm jemand klaut. Da wäre zum Beispiel Erzfeind Plankton, Besitzer vom Restaurant „Abfalleimer“, der scharf wie eine Peperoni auf das Rezept ist.

Mit dem fiesen Piraten Burger-Bart hat allerdings  niemand  gerechnet!  Der ist im Besitz eines magischen Buches, mit dem er die Buletten-Macht an sich reißen will. Das Krabbenburger-Rezept verschwindet.

Da hat Spongebob den Schwamm voll! Bevor  in der kleinen Atoll-Gemeinde ganz tief auf dem Grund des Pazifischen Ozeans endgültig die Lichter ausgehen, heftet er sich mit seinen Freunden an die Stiefelhacken des Piratenfieslings. Mit dabei sind sein bester Freund Seestern Patrick, der mürrische Tintenfisch Thaddäus Tentakel, die geizige Krabbe Mr. Krabs, das temperamentvolle Eichhörnchen Sandy Cheeks und sogar Plankton. Ausgestattet mit genialen Superkräften, die jeden Superhelden gelb vor Neid werden lassen, taucht die verrückte Truppe an Land wieder auf…

Am Donnerstag kommt das Action-Abenteuer „Spongebob Schwammkopf 3D” mit dem legendären Haushaltsschwamm in unsere Kinos. In der Mischung aus Zeichentrick-, Animations- und Realfilm geht es schwammtastisch turbulent zu – vor allem, wenn Spongebob und seine ebenso liebenswerten wie verrückten Freunde mit Superkräften wie Super-Luftblasen, Eis-Magnet, Falsch-Ton-Treffer, Zwick-A-Lot und Plank-Titan gegen Burger-Bart antreten.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen