zur Navigation springen

Tiere : Ein Leopard namens Regenbogen

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 23.Aug.2014 | 01:06 Uhr

Pelangi – das heißt Regenbogen in der Sprache des Landes Indonesien. Diesen Namen hat ein Leopard bekommen, der vor einiger Zeit zur Welt kam. Er ist ein Java-Leopard und wohnt im Tierpark in Berlin. Java-Leoparden sind vom Aussterben bedroht. Diese Tiere leben in freier Natur wohl nur noch auf Java. Das ist eine Insel im Indischen Ozean. Sie gehört zu Indonesien. Ein Grund dafür, dass es nur noch wenige Java-Leoparden gibt, ist: Menschen zerstörten Regenwälder, in denen die Tiere leben. Bauern nutzen die Flächen zum Beispiel, um darauf etwas anzubauen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert