zur Navigation springen

Ein guter Schäfer braucht einen prima Hund

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 08.Sep.2013 | 16:38 Uhr

Am Wochenende gab es im Bundesland Brandenburg einen Wettbewerb im Schafe-Hüten. Dort traten mehrere Schäfer gegeneinander an. Die Schäfer mussten mit einer Herde Schafe bestimmte Aufgaben schaffen – dafür gab es eine spezielle Hindernisstrecke. Zum Beispiel mussten die Schäfer es hinbekommen, alle Schafe über eine schmale Brücke zu treiben – ohne dass eines ausbüxt. Dabei müssen auch die Hunde der Schäfer richtig mitmachen. Ein guter Schäfer ist darum nur einer, der auch einen prima Hund hat.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen