zur Navigation springen

Tiere : Ein Fläschchen für das Otter-Baby

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 30.Jun.2017 | 01:50 Uhr

Dieser kleine Otter hat keine Mutter mehr. Doch er wurde gefunden und in ein Otter-Zentrum in Niedersachsen gebracht. Dort kümmern sich jetzt Fachleute um das Tier.

Zurzeit schlafe der Otter viel, sonst fresse er, sagt eine Mitarbeiterin. Er bekommt besondere Aufzucht-Milch aus der Flasche. Doch lange dauere es nicht, bis er Fischstücke fressen kann, so die Mitarbeiterin. Getauft wurde der kleine Otter auf den Namen Esta. Denn der Fluss, an dem man ihn fand, heißt ähnlich: Este.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen