Kunst : Ein Fisch auf der Straße

Ein Schlagloch leuchtet in bunten Farben.
Ein Schlagloch leuchtet in bunten Farben.

shz.de von
27. Juli 2018, 21:49 Uhr

Es rumpelt und wackelt, wenn man drüberfährt: Schlaglöcher auf der Straße ärgern die Autofahrer. Aber es gibt ein Schlagloch, dass den Menschen Freude bereitet. Es liegt im Westen von Deutschland, in Mönchengladbach.

Die Künstlerin Maren Dörwaldt hat aus einem Schlagloch einen kleinen Goldfischteich gemacht. Natürlich schwimmen darin keine echten Fische. Mit Farbe und kleinen Figuren hat sie einen Teich nachgebaut. Mit einem winzigen Goldfisch drin. Weil vielen das bunte Schlagloch so gut gefallen hat, wird es nicht mit Teer gefüllt. Stattdessen kam durchsichtiges Kunstharz hinein. Jetzt können Autos darüber fahren, ohne dass der Goldfischteich zerstört wird. Und trotzdem kann jeder das Kunstwerk bewundern.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen