zur Navigation springen

Sport : Ein bunter Ball für die Weltmeisterschaft

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 05.Dez.2013 | 00:35 Uhr

Er ist weiß, glänzt im Licht und hat bunte Muster: der Ball für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014. Er wurde jetzt in dem Land Brasilien in Südamerika vorgestellt. Dort findet das Turnier im nächsten Jahr statt. Berühmte Fußballspieler wie Lionel Messi oder Bastian Schweinsteiger haben den WM-Ball schon ausprobiert. Außerdem musste er auch verschiedene Prüfungen bestehen. Denn der WM-Ball soll zum Beispiel besonders gut fliegen und darf nicht so schnell kaputt gehen. Die bunten Farben sollen unter anderem ein Zeichen für die Lebensfreude und den Spaß am Fußball in Brasilien sein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen