Buchtipp : Ein Abenteuer-Trip in der Wildnis? Kein Problem!

Cornelia Panzacchi (Übersetzung)/ Peter Bull Art Studio (Illustration), „Das ultimative Überlebens-Handbuch Outdoor“. Ab 10 Jahren. 256 Seiten. 9,99 Euro. Verlag: Fischer Meyers Kinderbuch-Verlag.
Cornelia Panzacchi (Übersetzung)/ Peter Bull Art Studio (Illustration), „Das ultimative Überlebens-Handbuch Outdoor“. Ab 10 Jahren. 256 Seiten. 9,99 Euro. Verlag: Fischer Meyers Kinderbuch-Verlag.

shz.de von
13. Juli 2015, 01:29 Uhr

Wandern, Campen, Angeln, Klettern, Mountainbiken oder Bootfahren - einfach mal raus in die Natur. Doch was tun, wenn das Wasser ausgegangen ist und man Trinkwasser aufbereiten muss? Und was sollte ein Überlebens-Set außer einer Lupe und Salz noch enthalten?

Wer gut vorbereitet sein will, dem hilft „Das ultimative Überlebens-Handbuch Outdoor“ - mit vielen Zeichnungen und knappen Texten. Man erfährt, wie man einen Fisch schuppt, mit einem Magnesiumblock ein Feuer entfacht oder sich selbst eine Solardusche baut. Sein Zelt darf man außerdem nie unter einem Baum oder einer Klippe aufstellen – Äste und Geröll könnten darauf fallen.

Wer auf Abenteuer-Reise gehen möchte, für den lohnt es sich, das Buch vorher genau zu studieren. Ihr werdet auf jeden Fall eine Menge neuer Dinge erfahren. Oder wisst ihr, wieso ein Messer das wichtigste Werkzeug einer Outdoor-Ausrüstung ist?

Cornelia Panzacchi (Übersetzung)/ Peter Bull Art Studio (Illustration), „Das ultimative Überlebens-Handbuch Outdoor“. Ab 10 Jahren. 256 Seiten. 9,99 Euro. Verlag: Fischer Meyers Kinderbuch-Verlag.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen